Bestell- und Beratungshotline: +49 91 29 / 40 30-0  info@wegold.de

Zahntechnisches Know-How

Wissenswertes zum Thema Kugelkopfanker für Labor und Zahnarzt

Kugelkopfanker®, Ball Attachment® oder Dalbo System®

Auf dem Markt gibt es etliche Implantatsysteme die mit vorgefertigten prothetischen Halteelementen oder Attachments arbeiten. Sinn und Zweck dabei ist es, eine kostengünstige Prothetik herzustellen, die sich jeder leisten kann, die effektiv ist und in der Pflege und Nachsorge einfach. Ein wichtiger Aspekt ist auch die Versorgung in der Zukunft mit den nötigen Ersatzteilen und einer einfachen Handhabung.

Es haben sich 2 Systeme etabliert, die diese Aspekte erfüllen: das eine ist ein Kugelkopfanker, das andere ein abgewandeltes flaches System, nach dem Funktionsprinzip des „Locator®. Da jedes mechanische System dem Verschleiß unterliegt – auch die prothetischen Elemente in einer Prothese resp. die Prothese selbst – ist es unumgänglich Ersatzteile bestellen zu müssen.

Tipp: Sollten Sie hohen Verschleiß am Kugelkopf, resp. an den Matrizen haben, liegt das in den meisten Fällen daran, das die Matrizen nicht parallel zueinander einpolymerisiert sind. Gerne führt auch die Benutzung von Abstandsringen bei Implantatsystemen zu dieser Divergenz der Matrizen zueinander. Es scheint, dass die Möglichkeit des Divergenzausgleich bei Kugelköpfen missverstanden wird.

Die Matrizen müssen in Einschubrichtung zueinander parallel sein:



                                          

Hier herrscht bei den Kugelkopfankern, oder auch Ball-Attachments genannt, oft große Verwirrung.

Dabei gibt es eine einfache Lösung:

Sollte der Hersteller nicht bekannt sein oder Teile nicht erhältlich, kann einfach der Kugeldurchmesser mit einer Schieblehre am Patienten gemessen werden und mit diesem Maß in 99% der Fälle, bei der Wegold Edelmetalle GmbH eine passende Matrize ermittelt werden.

Die gängigste Größe ist der Standard-Kugelkopfdurchmesser von 2,25 mm (nach Dalla Bona, Dalbo). Dieser Durchmesser findet sich auf angebotenen Implantatsystemen von Straumann®, Camlog®, CLINICAL HOUSE®, Astratech®, Bego®, Nobel Biocare®, Thommen (Hati)®, BTI®,  usw. und den meisten Wurzelkappen, wie z.B. PRECI-CLIX®, ECCO®, Tima …

Die passende Matrize für viele Kugelanker-Systeme

Wird eine Matrize für diesen Durchmesser benötigt, oder für einen Kugelkopf zwischen 2,26 mm und 2,17 mm (abgenutzt), finden wir für Sie eine passende Matrize nach Wunsch. Diese können

  • mit auswechselbaren Kunststoffeinsätzen ausgerüstet sein SupraSnap / ProSnap,
  • herkömmlich aus Metall mit aktivierbaren Lamellen, Profix, Dalbo Classic, Dalbo B,
  • komplett aus Kunststoff Dalbo-Rotex Matrize G oder
  • stufenlos schraubaktivierbar, mit einem Standardeinsatz und 2 möglichen Übermaßeinsätzen (Dalbo PLUS)
     

Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Suchen

User Login