Bestell- und Beratungshotline: +49 (9129) 4030-0 

Glossar

Abrasion

Die Abrasion (v. lat. abrasio „Abnutzung” oder „Abschaffung”) bezeichnet in der Zahnmedizin einen Verlust von Zahnhartsubstanz durch Reibung.

Fälschlicherweise wird der Begriff oft als Synonym für alle Arten von Zahnhartsubstanzverlust verwendet. Laut DGZMK gelten jedoch folgende Definitionen:

  • Abrasion: allgemein Zahnhartsubstanzverlust infolge von Reibung
  • Attrition: Zahnhartsubstanzverlust durch reflektorisches Berühren der Zähne
  • Erosion: unscharf begrenzter Zahnhartsubstanzverlust durch Säureeinwirkung und/oder Schleifkörper in Zahnpasten
  • Demastikation: Zahnhartsubstanzverlust an den Kauflächen, durch abschleifende Nahrungsmittel während des Kauvorganges
  • Bruxismus: Parafunktion (Knirschen, Pressen) mit unphysiologischen Auswirkungen an Zähnen, Parodontium, Kaumuskulatur und/oder Kiefergelenken

Suchen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.