Bestell- und Beratungshotline: +49 (9129) 4030-0 

Glossar

Abbeizmittel

... sind in der Zahntechnik 10%ige Schwefelsäure, Salzsäure oder starke organische Säuren bzw. Salzlösungen, die auf zirka 80°C erwärmt und zum Abbeizen benutzt werden. Das Abbeizen sollte in einem mit einem Abzug versehenen Säureschrank erfolgen. Die handelsüblichen Abbeizmittel sind Amidosulfonsäuren wie Wegocid (Wegold Edelmetalle AG), Neacid (Degudent) oder Hera AM99 (Heraeus Kulzer), welche in Pulverform vorliegen und im warmen Wasser als Gebrauchslösung hergestellt werden.

Gefahrensymbol:

Xi
Reizend

Suchen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.