Bestell- und Beratungshotline: +49 (9129) 4030-0 

Glossar

Platin

Die positiven Eigenschaften von Platin machen dieses Metall zu einem wichtigen Bestandteil in Dental-Legierungen. Platin steigert die Mundbeständigkeit der Legierung, dient als Kornfeiner und steigert die Härte. Stabilität und Warmfestigkeit werden angehoben, während sich die Oxidschicht verringert. Reines Platin wird als „bleitote” Platinfolie in der Dentalkeramik zum Anfertigen von Platinkäppchen oder als Löthilfe verwendet.

Nach dem Walzen durch Ausglühen ist bleitote Platinfolie vollständig rekristallisiert und lässt sich bweich und geschmeidig verarbeiten. Die Wegold Platinfolie verfügt über eine Stärke von 0,027 mm.

Symbol: Pt
Farbe: grauweiß
Schmelzpunkt: 1769 °C
Dichte: 21,5 g/cm³
WAK: 9,0 µm/m·K
Vickershärte: 50 HV 5
Dehngrenze: 140 N/mm²

Suchen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.