Bestell- und Beratungshotline: +49 (9129) 4030-0 

Konstruktionselemente & Endodontie

Mini-Gerber Verankerung

Supraradikuläre, zylindrische, retentive Verankerung

Gerber Mini Verankerung

Indikationen

  • Abnehmbare, retentive, starre Versorgungen auf devitalisiertem Zahn:
    • Retentive Konstruktionen auf parodontal geschädigten Zähnen
    • Unilaterale Freiendprothesen, transversal verblockt
    • Schalt-/Freiendprothesen in Kombination
    • Hybridprothesen

Gerber Mini Indikation

Kontraindikationen

  • Unilaterale Prothesen ohne transversale Abstützung.
  • Versorgung von stark parodontal geschädigten Pfeilerzähnen.
  • Hybridprothesen, welche mit einer einzigen Wurzelstiftkappe versorgt werden.
  • Bei Patienten mit einer bestehenden Allergie auf ein oder mehrere Elemente der Konstruktionselemente-Werkstoffe.
  • Fehlende Bereitschaft des Patienten zum korrekten Verfolgen der Nachsorge / Recall Hinweise.
  • Patienten mit Bruxismus oder anderen parafunktionellen Gewohnheiten.

Vorteile

  • Reduzierter Platzbedarf
  • Vereinfachte Dublier- und Klebetechnik
  • Speziell für den Frontzahnbereich im Unter- und Oberkiefer geeignet

Zusätzliche Informationen

Die Matrize Mini-Gerber PLUS ist kompatibel mit dem Mini-Gerber. Bestehende Arbeiten können somit aufgewertet und der Mundkomfort erhöht werden.

Dokumente

Wissenswertes zum Thema Kugelkopfanker für Labor und Zahnarzt

Kugelkopfanker®, Ball Attachment® oder Dalbo System®?

Auf dem Markt gibt es etliche Implantatsysteme die mit vorgefertigten prothetischen Halteelementen oder Attachments arbeiten. Sinn und Zweck dabei ist es, eine kostengünstige Prothetik herzustellen, die sich jeder leisten kann, die effektiv ist und in der Pflege und Nachsorge einfach. Ein wichtiger Aspekt ist auch die Versorgung in der Zukunft mit den nötigen Ersatzteilen und einer einfachen Handhabung.

Lesen Sie weiter ...

Suchen

User Login