Bestell- und Beratungshotline: +49 (9129) 4030-0 

Konstruktionselemente & Endodontie

Mini-Gerber PLUS Verankerung

Supraradikuläre retentive und frikative Verankerung

Einfaches und stufenloses Aktivieren von frikativ auf retentiv! Alle Einstellungen sind einfach und direkt am Behandlungsstuhl durchführbar.

Gerber Mini Plus Verankerung

Indikationen

  • Abnehmbare, frikative oder retentive, starre Versorgungen auf devitalisiertem Zahn:
    • Frikative oder retentive Konstruktionen auf parodontal geschädigten Zähnen
    • Unilaterale Freiendprothesen, transversal verblockt
    • Schalt-/Freiendprothesen in Kombination
    • Hybridprothesen

Gerber Mini Plus Indikation

Kontraindikationen

  • Unilaterale Freiendprothesen ohne transversale Abstützung
  • Versorgung von stark parodontal geschädigten Pfeilerzähnen.
  • Hybridprothesen, welche mit einer einzigen Wurzelstiftkappe versorgt werden.
  • Bei Patienten mit einer bestehenden Allergie auf ein oder mehrere Elemente der Konstruktionselemente-Werkstoffe.
  • Fehlende Bereitschaft des Patienten zum korrekten Verfolgen der Nachsorge / Recall Hinweise.
  • Patienten mit Bruxismus oder anderen parafunktionellen Gewohnheiten.

Beschreibung der Einzelteile und Werkstoffe


T = Reintitan in Implantatqualität erster Güte. Das reine Material für den medizinischen Einsatz
V = Valor®, eine palladium- und kupferfreie, angussfähige EM-Legierung
G = Galak, der mundbeständige Kunststoff für den Retentionseinsatz

Die Matrize besteht aus 3 Teilen:
Das Gehäuse ist aus Reintitan gefertigt. Die Matrize kann einfach in den Prothesenkörper einpolymerisiert oder mittels der Dubliertechnik eingeklebt werden. Eine angebrachte Retention mit zusätzlicher Rotationssicherung gewährleistet den sicheren Halt. Der Gewindering mit Innensechskant, ebenfalls aus Reintitan, hat ein Spezialgewinde. Dadurch ist ein selbständiges Herauslösen unmöglich. Der Kunststoffeinsatz ergibt über Jahre einen sicheren frikativen oder retentiven Halt der Prothese auf dem Restzahnbestand. Prinzipiell ist ein Auswechseln nicht nötig, kann aber schnell und einfach durchgeführt werden.

Die Patrizen
Die Patrize V ist aus palladium- und kupferfreier, angussfähiger EM-Legierung Valor® gefertigt. Sie kann entweder durch Angießen oder Löten mit der Wurzelkappe verbunden werden. Die Patrize T ist in Reintitan. Sie kann ausschließlich durch Lasern mit einem Implantatabutment oder Wurzelkappe aus Titan verbunden werden.

Charakteristika

  • Zylindrische Verankerung, die wahlweise frikativ oder retentiv verwendet werden kann
  • Weiterentwicklung des bewährten Mini-Gerber-Prinzipes
  • Matrize aus Reintitan
  • Patrize palladium- und kupferfrei

Verarbeitungsnutzen

  • Zeitersparnis dank angussfähiger Patrize
  • Einfachste Einklebemöglichkeit durch Dublierhilfsteil
  • Sie bestimmen die Abzugskraft: Einfaches Eindrehen des Gewinderinges mit Innensechskant steigert die Haltekraft stufenlos
  • Ideale Abmessungen dank innovativer Konstruktion ermöglichen den Einbau bei begrenzten Platzverhältnissen
  • Kompatibel mit dem bekannten Mini-Gerber

Medizinischer Nutzen

  • Einfaches, stufenloses Aktivieren von frikativ auf retentiv
  • Einstellungen patientenindividuell, einfach und direkt am Behandlungsstuhl durchführbar
  • Robust trotz kleinsten Abmessungen
  • Hohe Ermüdungsfestigkeit

Anwendungseinschränkungen

Unilaterale Freiendprothesen ohne transversale Abstützung Retentive Versorgung von stark parodontal geschädigten Pfeilerzähnen Hybridprothesen, welche mit einer einzigen Wurzelstiftkappe versorgt werden.

Aktivierung

Das zum Patent angemeldete System ist äußerst einfach und einmalig. Es ersetzt das alte Stahlfederprinzip. Mit der Möglichkeit der einfachen Eindrehung des Gewinderinges kann der Halt der Prothese stufenlos von frikativ auf retentiv eingestellt werden. Dieses System ermöglicht eine individuelle Patientenlösung. Jederzeit ist ohne finanziellen Aufwand eine Anpassung des Haltes der Prothese auf die ändernden Mundverhältnisse möglich.

Bedingungen für eine korrekte Verarbeitung

Einfaches Parallelometergerät zum lagerichtigen Setzen der Patrizen.

Zusätzliche Informationen

Die Matrize Mini-Gerber PLUS ist kompatibel mit dem Mini-Gerber. Bestehende Arbeiten können somit aufgewertet und der Mundkomfort erhöht werden.

Dokumente zum Mini-Gerber PLUS

Wissenswertes zum Thema Kugelkopfanker für Labor und Zahnarzt

Kugelkopfanker®, Ball Attachment® oder Dalbo System®?

Auf dem Markt gibt es etliche Implantatsysteme die mit vorgefertigten prothetischen Halteelementen oder Attachments arbeiten. Sinn und Zweck dabei ist es, eine kostengünstige Prothetik herzustellen, die sich jeder leisten kann, die effektiv ist und in der Pflege und Nachsorge einfach. Ein wichtiger Aspekt ist auch die Versorgung in der Zukunft mit den nötigen Ersatzteilen und einer einfachen Handhabung.

Lesen Sie weiter ...

Suchen

User Login