Bestell- und Beratungshotline: +49 (9129) 4030-0 

Konstruktionselemente & Endodontie

Gerber RZ Zylinderanker

Supraradikulärer Retentionszylinderanker


Gerber RZ zylindrischer Anker

Indikationen

  • Abnehmbare, retentive, starre Versorgungen auf devitalisiertem Zahn:
    • Retentive Konstruktionen auf parodontal geschädigten Zähnen
    • Unilaterale Freiendprothesen, transversal verblockt
    • Schalt-/Freiendprothesen in Kombination
    • Hybridprothesen

Gerber RZ Indikation

Kontraindikationen

  • Unilaterale Prothesen ohne transversale Abstützung.
  • Versorgung von stark parodontal geschädigten Pfeilerzähnen.
  • Hybridprothesen, welche mit einer einzigen Wurzelstiftkappe versorgt werden.
  • Bei Patienten mit einer bestehenden Allergie auf ein oder mehrere Elemente der Konstruktionselemente-Werkstoffe.
  • Fehlende Bereitschaft des Patienten zum korrekten Verfolgen der Nachsorge / Recall Hinweise.
  • Patienten mit Bruxismus oder anderen parafunktionellen Gewohnheiten.

Beschreibung der Einzelteile und Werkstoffe

Die Matrize besteht aus 3 Teilen:
Das Gehäuse ist in Elitor®, einer hochwertigen, gelben Edelmetall-Legierung. Die Matrize kann einfach in den Prothesenkörper einpolymerisiert oder mittels der Dubliertechnik eingeklebt werden. Die zusätzlich angebrachte Randrierung gewährleistet den sicheren und rotationsfreien Halt im Prothesenkunststoff.

Der Gewindering ist in OSV, einer weißen Edelmetall-Legierung mit hoher Festigkeit. Um ein selbstständiges Lösen ausschließen zu können, empfehlen wir eine Schraubensicherung. Die Ringfeder besteht aus biologisch geprüftem, hoch belastbarem rostfreien Federstahl.

Die Patrize besteht aus 2 Teilen:
Die Basis mit Gewindestift und der Retentionskern sind in OSV, einer weißen Edelmetall-Legierung mit hoher Festigkeit. Um ein selbstständiges Lösen ausschließen zu können, empfehlen wir eine Schraubensicherung.

Charakteristika

  • Das Original, nach Prof. A. Gerber
  • Zylindrisches, retentives Verankerungsprinzip
  • Prospektive Planungsmöglichkeit

Verarbeitungsnutzen

  • Multifunktionell, da kombinierbar und umbaubar auf Dalbo®-Kugelverankerung z.B. bei Pfeilerverlust
  • Die im Lieferumfang enthaltene Dublierhilfe erleichtert die Modellgussherstellung und ermöglicht die präzise Klebung in ein Metallgerüst
  • Spezifische Hilfsinstrumente vereinfachen das Handling

Medizinischer Nutzen

  • Klinisch seit über 40 Jahren bewährt
  • Verschleißteile bei Bedarf einfach auswechselbar (Retentionskern der Patrize und Ringfeder der Matrize)
  • Komplettes Hilfsinstrumentarium (z. B. Glühstab, erleichtert die Gehäuseextraktion aus dem Prothesenkunststoff)
  • Robustes Konstruktionsprinzip

Anwendungseinschränkungen

Unilaterale Prothesen ohne transversale Abstützung. Versorgung von stark parodontal geschädigten Pfeilerzähnen. Hybridprothesen, welche mit einer einzigen Wurzelstiftkappe versorgt werden.

Bedingungen für eine korrekte Verarbeitung

Einfaches Parallelometergerät zum lagerichtigen Setzen der Patrizen.

Gerber RZ Tuning-Matrize

Gerber RZ Tuningmatrize

Klinische Erfahrungen haben gezeigt, dass es zu Abnützungen der Patrize kommen kann. Mögliche Gründe hierfür können durch den Patienten indizierte Mikrobewegungen, eine ungenügend abgestützte Zahnprothese, Beschädigungen durch Nichttragen des Zahnersatzes oder normale Abnützung durch jahrelangen Gebrauch sein. Zur Wiederherstellung des Prothesenhalts wurde die Gerber RZ Tuning-Matrize entwickelt.

Indikation: Aufrüsten von nicht mehr ausreichend haltendem Zahnersatz auf abgenützten Gerber RZ Patrizen. Der Einsatz der Gerber RZ Tuning-Matrize auf der schraubbaren Patrizenvariante ist möglich. Auf Grund des geringeren Aufwands ist der Austausch des geschraubten Retentionskerns an der Patrize jedoch einfacher.

Die Tuning-Matrize besteht aus einem Gehäuse in Reintitan und einem Lamellen-Retentionseinsatz in Elitor®. Das Funktionsprinzip ist demjenigen des Dalbo®-PLUS Kugelankers ähnlich: Durch das Eindrehen des Lamellen-Retentionseinsatzes in das Gehäuse erfolgt eine Deformierung der vier Lamellen und eine gezielte Aktivierung wird erzeugt.

Die Haltekraft wird frikativ durch den Lamellen-Retentionseinsatz im unteren Drittel des Retentionskerns der Patrize erreicht. Die Haltekraft der Tuning-Matrize muss im Munde auf die individuelle Patrizensituation eingestellt werden.

Dokumente zum Gerber RZ

Wissenswertes zum Thema Kugelkopfanker für Labor und Zahnarzt

Kugelkopfanker®, Ball Attachment® oder Dalbo System®?

Auf dem Markt gibt es etliche Implantatsysteme die mit vorgefertigten prothetischen Halteelementen oder Attachments arbeiten. Sinn und Zweck dabei ist es, eine kostengünstige Prothetik herzustellen, die sich jeder leisten kann, die effektiv ist und in der Pflege und Nachsorge einfach. Ein wichtiger Aspekt ist auch die Versorgung in der Zukunft mit den nötigen Ersatzteilen und einer einfachen Handhabung.

Lesen Sie weiter ...

Suchen

User Login