Bestell- und Beratungshotline: +49 (9129) 4030-0 

Konstruktionselemente & Endodontie

Eccentric resilient - Verankerung

Supraradikuläre, zylindrische, retentive, resiliente Verankerung

Eccentric resiliente Verankerung

Indikationen

  • Abnehmbare, frikative, starre oder resiliente Versorgungen auf devitalisierten Wurzeln:
    • Starre Hybridprothesen
    • Starre Hybridprothesen in Verbindung mit resilientem Eccentric
    • Schalt- und Freiendprothesen in Kombination

Eccentric resiliente Verankerung Indikation

Kontraindikationen

  • Unilaterale Freiendprothesen ohne transversale Abstützung
  • Versorgung von stark parodontal geschädigten Pfeilerzähnen.
  • Hybridprothesen, welche mit einer einzigen Wurzelstiftkappe versorgt werden.
  • Bei Patienten mit einer bestehenden Allergie auf ein oder mehrere Elemente der Konstruktionselemente-Werkstoffe.
  • Fehlende Bereitschaft des Patienten zum korrekten Verfolgen der Nachsorge / Recall Hinweise.
  • Patienten mit Bruxismus oder anderen parafunktionellen Gewohnheiten.

Beschreibung der Einzelteile und Werkstoffe

Die Matrize ist aus dem hochwertigen Werkstoff Elasticor®, einer Pd-freien Edelmetall-Legierung mit hoher Elastizität gefertigt. Dadurch kann eine lange Funktionstüchtigkeit der Federarme ohne öfteres Nachstellen der Retentionskraft garantiert werden.

Die zwei Retentionsvarianten ermöglichen eine optimale Platzierung der Matrize im Front- sowie Seitenzahnbereich und sind ausschließlich zum Einpolymerisieren geeignet. Die Patrize ist aus OSV, einer Edelmetall-Legierung mit hoher Festigkeit, gefertigt.

Durch das integrierte Lot (750 °C) kann die Verbindung durch Löten mit der Wurzelstiftkappe schnell, sicher und einfach erreicht werden. Aufgrund der Werkstoffzusammensetzung darf auf den zeitaufwendigen Vergütungsprozess verzichtet werden. Die Distanzscheiben in Zinn (nur für die Verwendung im Labor) sichern die vertikale Resilienz. Die okklusale Distanzscheibe wird vor der Kunststoff-Polymerisation auf der Patrize eingebaut. Demgegenüber wird die gingivale Distanzscheibe vor der Polymerisation zwischen Matrize und Patrize eingebaut. Nach der Fertigstellung wird diese wieder entfernt. Nicht im Mund verwenden.

Anwendungseinschränkungen

  • Unilaterale Freiendprothesen ohne transversale Abstützung.
  • Hybridprothesen, die nur auf einer einzigen Wurzelstiftkappe abgestützt sind.

Bedingungen für eine korrekte Verarbeitung

Einfaches Parallelometer- und Fräsgerät zur parallelen Vorbereitung der Wurzelkappen-Lötfläche

Starre Variante

 Dokumente

 

 

Wissenswertes zum Thema Kugelkopfanker für Labor und Zahnarzt

Kugelkopfanker®, Ball Attachment® oder Dalbo System®?

Auf dem Markt gibt es etliche Implantatsysteme die mit vorgefertigten prothetischen Halteelementen oder Attachments arbeiten. Sinn und Zweck dabei ist es, eine kostengünstige Prothetik herzustellen, die sich jeder leisten kann, die effektiv ist und in der Pflege und Nachsorge einfach. Ein wichtiger Aspekt ist auch die Versorgung in der Zukunft mit den nötigen Ersatzteilen und einer einfachen Handhabung.

Lesen Sie weiter ...

Suchen

User Login