Bestell- und Beratungshotline: +49 (9129) 4030-0 

Konstruktionselemente & Endodontie

Dalbo System - vom Original zum System

Das weltweit am häufigsten eingesetzte Verankerungsprinzip ist die Kugelverankerung. Cendres+Métaux SA ist der führende Anbieter von präfabrizierten Präzisions-Verbindungsteilen für die Prothetik. Der Original-Dalbo®-Kugelanker von Cendres+Métaux wurde perfektioniert und zum genialen Dalbo®-System weiterentwickelt.

Diese Broschüre gibt Ihnen einen Überblick über das Dalbo®-
System, seine Anwendung und Vorteile.

Dalbo®-System auf Implantaten und natürlichen Zähnen (PDF)

 

Welche Matrize ist die richtige?

Matrizen für den Dalbo

Die Dalbo®-PLUS Matrize basic

ist für den Einbau im Labor bestimmt. Sie kann direkt einpolymerisiert oder in ein Metallgehäuse eingeklebt werden. Das dem Produkt beigelegte rote Dublierhilfsteil vereinfacht den Herstellprozess einer Klebebox im Labor entscheidend: Aufsetzen – Unterschnitt ausblocken
– Dublieren – Modellieren – Einbetten – Gießen – Ausbetten – Strahlen – Kleben – fertig!

Die Dalbo®-PLUS Matrize elliptic

ist für den Einbau direkt im Munde des Patienten bestimmt. Erfahrungen zeigen, dass sich die Kunststoffqualität durch den Direkteinbau
verschlechtert und die Matrizen bei hohen Belastungen aus der Prothese herausbrechen können. Unsere Lösung ist die elliptische Ausgestaltung
der Kunststoffretention; sie erhöht die Haltekraft im Prothesenkörper markant!

Haltekraft im Prothesenkörper

Dalbo® Matrizen im Vergleich

Alle Kugelmatrizen haben unter Laborbedingungen einen ausreichenden Halt im Prothesenkörper. Auffallend ist der hohe Wert der Dalbo®-PLUS Matrize elliptic, welche zum Teil sogar über den mechanischen Eigenschaften des Kunststoffes liegt.

Vergleich der Dalbo-Matrizen für Kugelanker

Der Lamellen-Retentionseinsatz

ist das eigentliche Halteelement im System. Er ist aus Elitor® gefertigt, einer gelben Edelmetall-Legierung mit idealen mechanischen Eigenschaften für eine langlebige und sichere Funktion. Der Einbau ist kinderleicht und schnell gemacht. Mittels  Spezialschraubenzieher / Aktivator, ohne Demontage der Matrize aus dem Prothesenkörper, kann der Einsatz aus dem Gehäuse gedreht und wieder eingesetzt werden.

Die Tuning-Lamellen-Retentionseinsätze

Die zwei speziellen Tuning-Retentionseinsätze mit reduziertem Innendurchmesser ermöglichen einen außergewöhnlichen, breiten
Friktionsspielraum und die Wiederherstellung der Haltekraft.

Tuning Einsätze für den Dalbo

Wo wird welcher Retentionseinsatz eingesetzt?

Tuning Einsätze Wirkungsbereich

Klinische Ergebnisse

„Zehn Jahre klinische Ergebnisse von einzelnen implantatgetragenen Unterkieferprothesen. Eine prospektive Pilotstudie.”
Unter der Annahme, dass in Westeuropa mehrere Millionen Patienten zahnlos sind, haben mehrere Forschungsteams zehn Jahre lang Einzelimplantatrestaurationen mit Kugelverankerungen untersucht. Mitunter das Dalbo® Abutment von Cendres+Métaux. An der Studie beteiligt waren Prof. Mathias Kern und PD OÄ Dr. med. dent. Nicole Passia der Universität Kiel sowie Prof. Dr. med. dent. Stefan Wolfart der Universität Aachen in Deutschland.

Wissenswertes zum Thema Kugelkopfanker für Labor und Zahnarzt

Kugelkopfanker®, Ball Attachment® oder Dalbo System®?

Auf dem Markt gibt es etliche Implantatsysteme die mit vorgefertigten prothetischen Halteelementen oder Attachments arbeiten. Sinn und Zweck dabei ist es, eine kostengünstige Prothetik herzustellen, die sich jeder leisten kann, die effektiv ist und in der Pflege und Nachsorge einfach. Ein wichtiger Aspekt ist auch die Versorgung in der Zukunft mit den nötigen Ersatzteilen und einer einfachen Handhabung.

Lesen Sie weiter ...

Suchen

User Login