Bestell- und Beratungshotline: +49 (9129) 4030-0 

Glossar

Schubverteilungsarm

Auch Schubverteilungselement, Umlaufraste, Stabilisator oder Ausgleichselement genannt.
Ein Schubverteilungsarm ist eine zusätzliche Parallelfräsung mit zervikaler Stufe auf der Lingualfläche einer Verankerungskrone, die ein konfektioniertes Geschiebe trägt. Es liegt parallel zur Einschubrichtung des Geschiebes und unterstützt die starre Kopplung des Geschiebes.

Suchen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.