Bestell- und Beratungshotline: +49 (9129) 4030-0 

Glossar

CAM

CAM ist die Abkürzung für "Computer aided Manufacturing"
CAM steht für rechnerunterstützte Fertigung. Diese kann substraktiv (z.B. Fräse) oder generativ (Rapid Prototyping) sein.
CAM bezieht sich dabei auf die direkte Steuerung von Produktionsanlagen sowie der unterstützenden Transport- und Lagersysteme. CAM ist ein wesentlicher Bestandteil der computerintegrierten Produktion (Computer Integrated Manufacturing, CIM).

Suchen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.